Donnerstag, 24. April 2014

Radtour nach Marienbaum

Heute nachmittag bin ich mit dem Rad nach Marienbaum gefahren. Milou war morgens auf dem Hundeplatz und da ist sie immer sehr müde. Sie braucht dann keine langen Spaziergänge. Ich muß mich bewegen. Mein kaputtes Knie darf nicht einrosten und in Marienbaum gibt es sehr leckere Brötchen fürs Abendessen. Hin sind es ca 7,5 km und zurück ebenfalls 7,5 km. Die ersten 7,5 km waren in knapp 20 min geschafft. Die zweiten, weiß ich nicht mehr, ich war nur froh, das ich überhaupt gegen den Wind angekommen bin. Eigentlich sollte der Rückweg ganz gemütlich werden, aber dann kam kurz hinter Marienbaum erst eine riesige Windböe auf und danach gab es konstanten Gegenwind. Die Abendbrötchen sind also abgearbeitet.