Dienstag, 26. März 2013

tulpenpflege

Damit die schönen Tulpensträuße lange halten, stelle ich sie für mindestens eine Stunde eingepackt in eine mit Wasser gefüllte Blumenvase. Dadurch gewöhnen sie sich an die Wohnungstemperatur und biegen sich nicht sofort. Dann schneide ich die Stiele, entferne das Papier und stelle sie wieder in die Vase. Am dritten Tag schneide ich die Tulpen wieder ein Stück kürzer und zurück in Vase. Ab jetzt lasse ich sie in Ruhe. Nur täglich wird Wasser nachgefüllt. Weil, wie mein Tulpenhändler sagt: Die saufen wie die Kerle. Viel Spaß an Euren Tulpen!

Keine Kommentare: