Freitag, 30. Januar 2009

guten morgen rolls and rocks

...ja, guten morgen, mein morgen, hat bereits um 5.20 h angefangen. da konnte ich nicht mehr schlafen, wahrscheinlich, weil pennie einen kleinen steptanz vor der schlafzimmertür aufgeführt hat. damit gibt sie mir zu verstehen: "ich will hier raus und aufs sofa". da schläft sie dann noch ein paar stunden weiter. normalerweise ignoriere ich sie einfach, dann legt sie sich auf ihren platz und schläft wieder ein. heute wartete aber noch ein brotteig auf mich, den ich gestern angesetzt hatte und der sollte zum frühstück zu einem brot werden. also was solls, ich bin aufgestanden und habe mein brot in den ofen geschoben und noch bevor sonnenaufgang



war es fertig.



sieht doch gut aus! ist mein erstes. und weil der ofen jetzt doch gerade so schön warm war, habe ich gleich einen hefeteig angesetzt. der durfte dann gehen, bis ich vom laufen mit hund wieder zurück war und mein brot zum frühstück hatte. ich mußte mich wirklich bremsen, sonst hätte ich es ganz verputzt. für sowas sind ehemänner auch ganz praktisch, solange sie daneben sitzen verputzt man kein ganzes brot. ein halbes tuts dann auch.




und was wurde aus dem hefeteig....




ich war ja eine stunde joggen und walken und heute abend geh ich zur gymnastik, da haben doch so einer paar cinnamon rolls locker noch platz auf meinem ernährungsplan...