Mittwoch, 10. Dezember 2008

stoffkauf

gestern war hier am niederrhein ein unglaublich ungemütlicher tag. nass und kalt. die kälte kroch einem so richtig in die kleidung.

glücklicherweise hatte ich mich mit gisela zu einer fahrt, zum nächsten quiltladen, verabredet. erst haben wir noch gezögert. die fahrt dauert immerhin 40 minuten und das durch schneeregen. doch es hat sich gelohnt, schaut mal die schönen stoffe.



die brauchte ich doch noch so dringend für meinen quiltinarbeit. eigentlich habe ich genug stoffe, aber so einer frischer wind tut immer gut.

und woher kommen nun die stoffe, gabi? aus der quiltzauberei in dinslaken. ich denk, da fahr ich noch mal hin. wie wärs beate?

Kommentare:

Beate Knappe hat gesagt…

DU bist eine Verführerin - ich habe doch kein Geld mehr.....

pillowtree hat gesagt…

aber schön sind se schon oder?

stufenzumgericht hat gesagt…

Ja, so ein Stoffkauf entschädigt einen für das usselige Wetter und wärmt die Seele ;-)
LG, Martina

Uschi hat gesagt…

Hallo,
das sind ja ganz tolle Stoffe und sie sind so frisch. Was zauberst Du da daraus?

Lapplisor hat gesagt…

Tolle Stöffchen hast Du nach Hause gebracht ...so schöne Farben !
♥☼♥Barbara♥☼♥