Mittwoch, 9. April 2008

Dritter Teil Weihnachtsstern

Die für den Stern verwendete Technik heißt - Nähen auf Untergrund. Wie bei allen anderen Nähtechniken braucht man auch hier eine Nahtzugabe, ich muß also wissen wie groß die Fläche ist, die ich bedecken will und dann die Nahtzugabe dazugeben. Der Weihnachtsstern wird hauptsächlich aus Streifen gearbeitet, es muß also zuerst die Streifenbreite gewählt und dann die Nahtzugabe addiert werden.

The method I use for piecing the star is called - Foundation Piecing. As known from other sewing techniques I need to know the size of the finished pieces, to this I add the seam allowance. For the Star I need mainly stripes, first I decide how wide the stripes must be and then I add the seam allowance.

Wenn nur 1 Rautenbreite bedeckt werden soll, brauche ich 3,5cm breite Streifen.

If I want to cover the width of only 1 diamond I need stripes which are 1 3/8" wide.


Für 2 Rauten 5,5cm.

For 2 Diamonds 2 1/8".



Für 3 Rauten 7cm.

For 3 Diamonds 2 3/4".

Keine Kommentare: