Mittwoch, 12. März 2008

Kleine Hühner nähen

Sorry, ich wollte den post verbessern und dabei ist er verschwunden. Ich weiß echt nicht wie.
Da muß ich wohl mal wieder ran und alles neu machen. Ach nee

So ich habe etwas wieder gefunden. Es geht ja jetzt auf Ostern zu und da wird viel nach den kleinen Hühner gesucht. Besser ist es nicht geworden, aber besser als gar nichts.

Kleine Hühner - Schnell genäht!
Sie brauchen
2 gr. Quadrate von 7 x 7 cm,
1 kleines gelbes Quadrat5 x 5 cm,
2 Perlen für die Augen
und 20 cm Schnur.





Falten Sie das kleine gelbe Quadrat, wie im Foto gezeigt, zu einem kleinen Schnabel.



Legen Sie die zwei großen Quadrate rechts auf rechts und fügen Sie dabei den gefalteten Schnabel ein. Nähen sie dann wie links oben gezeigt und lassen Sie dabei eine Wendeöffnung ungenäht. Legen Sie die offene Seite jetzt Naht auf Naht und fügen Sie dabei die Schnur mit ein. Nähen Sie diese Naht und wenden Sie das Küken.



Füllen und Augen annähen. Fertig.

Keine Kommentare: